Startseite » Unterrichten » Fortbildung » 

jährliches Sommerseminar in St. Petersburg/Herzenuniversität

österreichisches Stipendium für Russischlehrer Anmeldeschluss: Jänner 2017 Teilnahmeberechtigt sind Russischlehrer an österreichischen Schulen. Auch Unterrichtspraktikanten und Russischlehrer Information des...
mehr (дальше)


Seminarreihe 2018/19

Nachmeldung: an Rabacher Gerald gerald.rabacher(@)ph-noe.ac.at mit dem Hinweis, dass die Direktion einverstanden ist und cc an die Direktion Thema  und  Termin  Do (Materialfindung)/Fr (Vortrag...
mehr (дальше)


Bundesseminar in Schlierbach 2018/19

Nachmeldefrist: 1.-30.11.2018 online Das Allgemeine Russischlehrerseminar wird für das Schuljahr 2018/19 vom 25.8. Abend bis 28.8.2019 in Schlierbach im "Spes"-Bildungshaus stattfinden:...
mehr (дальше)


ARGE Oberösterreich

Die Arbeitsgemeinschaft der Russischlehrer Oberösterreichs, geleitet von Mag. Tamara Topolanek, in Kooperation mit der ARGE der Russischlehrer Salzburgs, geleitet von Mag. Ortrun Göschl, veranstaltet ein...
mehr (дальше)


Internationales Sprachenforum 23.-25.10.2018

- besonders für Unterrichtende an einer BHS Vom 23.-25.10.2018 findet in Bad Hofgastein das Internationale Sprachenforum von CEBS statt. Es steht diesmal unter dem Motto "21st century skills“. Dabei werden die...
mehr (дальше)


Language Assessment Literacy - Beurteilen und Bewerten von Sprachkompetenz

Bei der Bundes-ARGE-Leitertagung vor 1½ Jahren stieß das Thema „Beurteilen und Bewerten von Sprachkompetenz“ in Grödig auf Interesse. Um sich diesem Bereich eingehender widmen zu können, bietet die PH Salzburg ein 3tägiges...
mehr (дальше)


Videovorträge des Pushkininstituts

pushkininstitute.ru  Мы будем благодарны Вам за отзывы об этом проекте и за информацию о том, какие темы вебинаров являются актуальными для австрийских преподавателей русского языка. Валентина Николаевна Климова,зам....
mehr (дальше)


Ausbildung zum Mentor

Mentorenausbildung nach dem neuen Ausbildungssystem: Ab dem Studienjahr 2017/18 wird diese Ausbildung gemeinsam von der Universität Wien, den Pädagogischen Hochschulen NÖ und Wien sowie der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule...
mehr (дальше)


Seite drucken