Moskau am Abend des 10.10.2015
Startseite » Neuigkeiten » 

XVI Internationale Russischolympiade


Registrierung, Anmeldung und online Aufgabenerfüllung bis 1.8. bis 30.9.2018

Die 16. Internationale Russischolympiade wird im Auftrag des Russischen Bildungsministeriums, der Internationalen Russischlehrervereinigung und der Vereinigung für Auslandsrussen Rossotrudnicestvo vom Puschkin-Institut in Moskau durchgeführt.

olympiada.pushkininstitute.ru

Die Teilnehmer sind Schüler ohne rusische Staatsbürgerschaft und treten in zwei möglichen Kategorien an:

- Russisch als Fremdsprache (Anmeldung): Angabe des Niveaus bei der Anmeldung

- Russisch als Unterrichtssprache

In der Kategorie "Russisch als Fremdsprache" wird voraussichtlich wieder eine österreichische Nationalmannschaft von 8 Schülern unter Begleitung eines österreichischen Lehrers nach Moskau reisen. Wichtig ist, dass jeder Schüler sich online persönlich bewirbt und die Vorausscheidung absolviert. 

Der VRÖ beantragt für die Nationalmannschaft eine Reisekostenunterstützung beim österreichischen Bildungsministerium. Im Vorjahr konnte damit der halbe Flugpreis gedeckt werden. Da das Visum kostenlos erteilt wird und die Aufenthalts- und Programmkosten von der einladenden Seite gedeckt werden, wird auf jeden Teilnehmer ein Betrag von ca. 200 EUR entfallen. Wahrscheinliche Reisezeiten: 2.-8.12.2018

Die Buchung der Flüge, die Beantragung des Visums, die Auswahl der Mitglieder der Nationalmannschaft läuft über den VRÖ, Interessenten mögen sich melden an: admin(@)russischlehrer.at

Unabhängig davon können auch Individualteilnehmer gemeinsam mit der Nationalmannschaft nach Moskau fliegen. Sie bekommen aber keinen Reisekostenzuschuss. Ihre Teilnahmekosten in Moskau werden von der einladenden Seite getragen. Sie müssen sich ebenso selbst online bewerben.

Da die Einladung erst kürzlich erfolgte und die Planung gerade erst angelaufen ist, sind die Angaben zur Finanzierung noch ohne Gewähr.

Information des Puschkininstituts




Seite drucken