Moskau am Abend des 10.10.2015
Startseite » Neuigkeiten » 

Internationales Sommer Camp „Freundschaft“ für Kinder und Jugendliche


Schwerpunkt: Russische Sprache 

Das Camp „Freundschaft“ bietet die einzigartige Erfahrung, mit vielen Kindern aus Österreich und Russland zusammen zu arbeiten und Spaß zu haben. Es ist eine Form des Kulturaustausches, welcher die Kinder bereichert und bei dem die Kommunikation für beiden Seiten wichtig ist. Die Kinder erwarten viele lehrreiche Exkursionen und Wanderungen in der Natur Österreichs. 40 Stunden Russischunterricht. Arbeitssprache Russisch 

Wagrain

Kontakt: info(@)iscf.at  

www.iscf.at   

Elena Zagorulko

0043 676 924 75 14 

Международный летний молодежный лагерь «Дружба»

Основное направление: изучение русского языка 

Лагерь “Дружба” это уникальный опыт детского взаимодействия детей из Австрии и России. Это форма культурного взаимообмена, обогащающего детей и делающего процесс их общения взаимоважным. Ребят ожидают экскурсии по достопримечательностям Австрии, увлекательные походы в горы, мастер-классы по выпечке хлеба и многое другое.40 часов занятий русским языком. Рабочий язык в лагере- русский

Ваграйн, Австрия

Контакт: info@iscf.at  

www.iscf.at  

Елена Загорулько 

0043 676 924 75 14 

Brief an die Lehrer

Internationales Sprach Sommer Camp „Frienship“ 
30. Juni -14. Juli 2018
Wagrain 
Für Kinder von 7 bis 17 Jahre Alt 
www.iscf.at 
Kontakt Person: Dr.Elena Zagorulko


Bis 1 März 2018 gibt es Aktion :  20% Rabbat für den Aufenthalt im Camp 
Melden sie sich per mail info@iscf.at  bis 1 März 2018 mit Partnercode“ CampFriendship“ , damit wird 20%Rabbat verrechnet 

INFO über das Camp 

Das Camp „Friendship“ ist die einzigartige Erfahrung der Mitarbeit von Kindern aus verschiedenen Ländern.  Es ist eine Form des Kulturaustausches, der die Kinder bereichert und ihr Kommunikationsprozess für die beiden Seiten wichtig macht.

Das Sommercamp “Friendship” findet schon seit mehr als 7 Jahren in Wagrain (Land Salzburg) statt. Seit der Eröffnung haben sich in „Freundschaft“ etwa 500 Jugendlichen aus Russland, Großbritanien, Österreich, Estland, Lettland, Frankreich, Deutschland, Spanien, Zypern, Kasachstan, Georgien, Schweiz, Italien  und der Ukraine erholt. 
Es wurde schon die ganze Generation der „Friendship“-Bewohner erwachsen, es wurden die Traditionen entstanden: so kommen die ersten Campbewohner, die schon erwachsenen sind, als Mitarbeiter ins Camp, um Fremdsprachen zu unterrichten oder als Betreuerhelfer tätig zu sein.
Jedes Kind bringt ein Teilchen seiner nationalen Kultur und Kolorit. Unsere Welt ist groß, vielfältig und erstaunlich! Im Camp „Friendship“ lernen wir, den Wert von Identität und Alterität zu schätzen, die Bräuche anderer Länder zu respektieren und die eigenen würdevoll zu erhalten, weil die wahre Freundschaft nur dort geboren wird, wo die gegenseitige Achtung mit der Möglichkeit, selbst zu sein, kombiniert ist.
Auch in der Freizeit bietet das Camp spannende Team-Building Aktivitäten für seine Teilnehmer. Es bestehen mehrere Möglichkeiten wandern zu gehen, verschiedenen österreichischen Schlössern zu besuchen, eigenes Brot im Bauernhof zu backen und vieles mehr. So verbessern die Jugendlichen weiter ihre Kommunikationsart und ihre Fähigkeit zur Zusammenarbeit. 




Seite drucken