Moskau am Abend des 10.10.2015
Startseite » Neuigkeiten » 

7 Jahre und 7 Kandidaten: Vorarlberger messen sich im Russischen


Der Landeswettbewerb für Russisch feierte heute passenderweise mit sieben Kandidaten sein siebenjähriges Bestehen. Es nahmen Schülerinnen und Schüler von vier Vorarlberger Schulen teil und zwar des BG Bludenz, des BG Feldkirch, des Gymnasiums Schillerstraße und der HAK Feldkirch. 

Die Jurorinnen Inna Wielander und Olga Petrenko waren von den Russischkenntnissen der Teilnehmer sehr angetan und zeigten sich überaus zufrieden. 

Wir gratulieren allen Teilnehmern herzlich, allen voran den Erstplatzierten:
1.    Preis: Lukas Kalkhofer (BG Feldkirch) 
2.    Preis: Laura Nimtz (Gymnasium Schillerstraße)
3.    Preis: Valentina Haueis (BG Bludenz)

Bericht: Mag. Elisabeth Bachmann




Seite drucken