Moskau am Abend des 10.10.2015
Startseite » Neuigkeiten » 

Sprachmania 2014


Die 20. Sprachmania fand am Freitag, dem 4. April 2014 im Hauptgebäude der Wirtschaftskammer Österreich statt. 

www.wifi.at/sprachmania 

5 Sprachen - Englisch, Französisch, Italienisch, Russisch, Spanisch - wurden zuerst in den Vorrunden, dann in den Finalrunden im Plenum vor hunderten Zuschauern geprüft. Es ergaben sich humorvolle Gesprächssituationen, welche die Kandidaten aus allen Bundesländern Österreichs vorbildlich meisterten. 

Video

Erstmals kamen Russischkandidaten aus sieben Bundesländern, da auch in Vorarlberg ein Wettbewerb abgehalten wurde.

Im Bereich Russisch erreichten die Schüler folgende Plätze:

1. Platz: David Živković, Sir Karl Popper-Schule am Wiedner Gymnasium, Wien

2. Platz: Aline Dreyer,  BG/BRG Stainach, Steiermark

3. Patz: Sebastian Pfann, BG/BRG/BORG Kurzwiese Eisenstadt, Burgenland

4. Plätze: 
Stoja Maksimovic, BG Hallein, Salzburg
Thomas Raml, BG/BRG Steyr, Oberösterreich
Johannes Waltner, BG/BRG 2136 Laa/Thaya, Niederösterreich

Wir gratulieren zur hervorragenden sprachlichen und kommunikativen Leistung!

Die Sieger erhielten Sparbücher (1.-3. Plätze), alle erhielte Buchpreise die Berechtigung zur Teilnahme an der Internationalen Russischolympiade 2014 in Moskau und Gutscheine für Studienaufenthalte an Russischen Universitäten. 

Die Sparbücher stammten von der WKÖ, die Studien- und Buchpreise von der Botschaft der Russischen Föderation und dem Russischen Kulturinstitut, die Finanzierung der Teilnahme an der Internationalen Olympiade wurde durch das österreichische und das russische Bildungsministerium ermöglicht.

Ein besonderer Dank gilt den Hauptsponsoren - dem WIFI und der WKÖ - und den Organisatoren, besonders Dragana Seyfried-Milosevic und Mag. Marianne Wagner!




Seite drucken